Dieter Trost
Am  5.5.1934 in St. Ingbert geboren.

1955 bis 1960: Studium der Bildenden Kunst, Malerei und 
Zeichnen (A.Schmoll gen. Eisenwerth, Oskar Holweck, Boris
Kleint und Karl Kunz) und Philosophie (Béla v. Brandenstein)
in Saarbrücken (Schule für Kunst und Handwerk und Uni-
versität)

1962 Heirat mit Traudel Bartscherer. 
Zwei Töchter: Ursula (geb. 1963) und Vera (geb. 1967)

Von 1963 bis 1997 Lehrer für die Fächer Bildende Kunst
und Philosophie am Gymnasium am Krebsberg in Neunkirchen

Seit 1970 fünfzehn  Jahre Dozent an der Volkshochschule
St. Ingbert (Zeichnen, Grafische Techniken und Malen)

1965 bis 1982 Salzburger Sommerakademie: Lithografie
bei Prof. Slavi Soucek und Prof. Werner Otte, Radierung
bei Prof. Otto Eglau, Prof. Friedrich Meckseper und Prof.
Robert Hradil,  Malerei bei Prof. Albert Bitran (Paris)

Mitglied des Neunkircher Künstlerkreises und des BBK
(Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler)

Ausstellungen in St. Ingbert, Saarbrücken, Neunkirchen,
Saargemünd, Kaiserslautern, St. Herblain, Lübben/Cottbus,
Radebeul und Weimar
T und D
Zur Eingangsseite